10.10.2020 Eisenbahn-Nostalgiefahrt

Sa. 10. Oktober Sonderfahrt mit der BR 35.10 in Anlehnung an die Eilzüge der 70er Jahre in Sachsen und Ostthüringen.

REVIVAL – Fahrt

Gehen Sie mit unserem Dampfzug auf eine Zeitreise in die 1970er Jahre.

Steigen Sie am Samstag, den 10.Oktober 2020 in den Dampfsonderzug der IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V. ein und erleben Sie eine Zeitreise im „Einheits-Eilzug“ der 70er Jahre, als die Eilzüge noch planmäßig mit Dampfloks der Baureihe 35 vom Bw Nossen bespannt waren. Einzigartig wird die Dampflok 35 1106-0 (alias 35 1097) stilecht mit den damals üblichen grünen Personenwagen erster und zweiter Klasse, am Morgen den Leipziger Hauptbahnhof mit Volldampf in Richtung Döbeln verlassen. Ziel ist es , vier Bezirkshauptstädte der ehemaligen DDR (Leipzig, Dresden, Karl-Marx-Stadt, und Gera) mit dem Sonderzug zu verbinden.

In Deutschenbora und Roßwein wird es Scheinfahrten und Fotohalte geben.

In Nossen machen wir auf der Rückfahrt von Dresden eine Mittagspause, wo das Bw Nossen besichtigt werden kann. Ebenso wird es einen Fototermin mit der Schwestermaschine 35 1113-6 und einige Überraschungen für unsere Fahrgäste geben. Der Verein „Dampflok Nossen e.V.“ veranstaltet an diesem Tag, einen „Tag der offenen Tür“ und sorgt ebenso für das leibliche Wohl bei unserem Zwischenstopp.

Als besonderes Highlight  bieten wir eine Dampfschnupperfahrt für Familien mit Kindern ab Döbeln oder Nossen nach Dresden und zurück im Dampfzug an.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstalter-Homepage unter www.igso-online.com

Da unser Sonderzug an allen  früheren  Eilzugstationen planmäßig  hält und auf der Rückfahrt zwischen Döbeln und Mittweida die landschaftlich schöne Stecke entlang der Zschopau, die sogenannte „Bankrottmeile“, mit ihren 7 Viadukten befährt, wird diese Fahrt ein Genuss für Augen und Ohren. Dies wird durch die zahlreichen Steigungen entlang der gesamten Streckenführung noch unterstützt, da wir ohne Schubunterstützung unterwegs sein werden.

Der Sonderzug ist bewirtschaftet.

Lassen Sie sich diese einmalige Sonderfahrt nicht entgehen und buchen Sie jetzt Ihre Fahrkarten.

Ihre IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V. aus Norden

Info-Telefon: 04931 – 973 1345 ( Mo-Fr 18.00-20.00Uhr)

 

 

Werbung kleinen

Drucken

10.10.2020 Eisenbahnfest

Tag der offen Türen im ehemaligen Bahnbetriebswerk Nossen

Am Samstag, den 10. Oktober öffnet die IG Dampflok Nossen e.V. sämtliche Tore ihres Lokschuppens und lädt ein zur Besichtigung und zum Fotoshooting aller ausgestellten Fahrzeuge.

Außerdem verkehrt ab diesem Tag ein Dampfloksonderzug der IG Schienenverkehr Ostfriesland als Revival-Eilzug von Leipzig über Döbeln – Nossen – Dresden – Nossen – Döbeln. Gezogen wird der Zug von der damals in Nossen beheimateten 35 1106 (35 1097) mit historischen Wagenpark der 70-iger Jahre.

Es besteht die Möglichkeit ab Döbeln oder Nossen zur Mitfahrt für die Rundfahrt über Meißen und Dresden und zurück.  Diese ca. 2,5h dauernde Fahrt eignet sich gut für Familien mit Kindern. Am Nachmittag hat der Zug einen 2-stündigen Aufenthalt in Nossen. Zusammen mit der 35 1113 sind genügend Fotomotive vorgesehen um die Zeit für alle zum einmaligen Erlebnis zu machen.

Für das leibliche wohl wird gesorgt.

Bitte achten Sie auf die ausgewiesenen Hygienerichtlinien, den ausreichenden Abstand und der Mundschutzpflicht in den Zügen des Veranstalters!

Öffnungszeiten: 09:00 – 18:00 Uhr
Eintritt:  Erwachsener 5,00 €  /  Kinder 2,50 €  /  Familie 12,00 €

Revival Fahrt


Fahrkarten zum Sonderzug nur über den Veranstalter:  zur Fahrkartenbuchung

 

Eisenbahnfotografie in Nossen mal ganz anders:

Steampunk 7

Weiter Informationen unter Aktuelles:  "Fotoprojekt: "steampunk meets DAMPFROSS"

 

Drucken

13.12.2020 Schlesischer Weihnachtsmarkt Görlitz

Dampfloksonderfahrt zum schlesischen Weihnachtsmarkt nach Görlitz

Am Sonntag, den 13.12.2020 verkehrt ein Dampfloksonderzug von Nossen (08:00 Uhr) über die Zellwaldbahn nach Freiberg (09:00 Uhr) und weiter über Dresden Neustadt (10:00 Uhr) nach Görlitz zum beliebten schlesischen Weihnachtsmarkt. Ab 13:00 Uhr besteht in einem 3-stündigen Aufenthalt die Möglichkeit auch die Stadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Sollte der Weihnachtsmarkt Corona bedingt nicht stattfinden können, planen wir einen Besuch in der Landskronbrauerei und werden an einer Verkostung teilnehmen. Am späten Nachmittag geht die Fahrt bei hell erleuchtetem Kerzenschein zurück nach Nossen. Der Weihnachtsmann ist mit an Bord und wird die Kinder überraschen. Der Zug ist außerdem bewirtschaftet.

Die Fahrt findet nur bei ausreichender Kostendeckung sowie den derzeitigen Hygienemaßnahmen zur Corona Pandemie statt. Bitte denken Sie an die Mund- und Nasenschutz, an die Abstandsregelungen und der nötigen Händedesinfektion!

Vielen Dank!    

 

  Fahrreise:

Preise ab Nossen zurück:

Erwachsener  69,00 €
Kinder bis 16 Jahre  39,00 €
Familien (2 Erw. /2 Ki ) 180,00 €
Kinder unter 6 Jahre  00,00 €
Zusatzprogramm: Landskron Brauerei mit Verkostung, pro Teilnehmer, Teilnehmerzahl ist limitiert!  auf Anfrage / noch in Planung          
   
Achtung:

Die Fahrt findet nur bei ausreichender Kostendeckung sowie den derzeitigen Hygienemaßnahmen zur Corona Pandemie statt. Bitte denken Sie an die Mund- und Nasenschutz, an die Abstandsregelungen und der nötigen Händedesinfektion!

Vielen Dank!

Fahrkarten buchen:

Noch in Vorbereitung

 Fahrzeuge: Dampflok 50 3610-8 mit Salon, Bghw, Silberling und Abteilwagen 

Drucken

12.12.2020 (Änderung) Rundfahrt durchs Erzgebirge

Adventssonderfahrt durch das winterliche Erzgebirge

Bedingt durch die Corona Pandemie haben wir unser Fahrtziel geändert. Das ursprüngliche Ziel Arnstadt werden wir in diesem Jahr nicht anfahren. Dafür planen wir einen Ausflug ins winterliche Erzgebirge wo wir flexibler reagieren können.

Die Fahrt beginnt wie gewohnt in Nossen (07:45 Uhr). Zusteigen kann man in Roßwein (08:05 Uhr), Döbeln (08:25 Uhr), Erlau (08:55 Uhr) und Chemnitz (09:30 Uhr). Der Sonderzug wir gezogen von einer Diesellok bis nach Zwickau. Von dort übernimmt unsere Dampflok die Führung und bringt uns nach Schwarzenberg und weiter über die Erzgebirgische Aussichtsbahn nach Schlettau. Hier ist ein längerer Aufenthalt geplant. Der Bahnhof hat sich an diesem Wochenende auf ein kleines Weihnachtsspektakel kulinarisch vorbereitet. Nach Wasseraufnahme rollt der Zug dann weiter nach Annaberg Buchholz wo der beliebte „Annaberger Weihnachtsmarkt“ stattfinden soll. Sollte dies Corona bedingt nicht möglich sein, haben wir alternativ in Kleinstgruppen in der Stadt Besichtigungen historische Sehenswürdigkeiten organisiert. Am späten Nachmittag geht die Fahrt über Chemnitz, Erlau, Döbeln und Roßwein zurück nach Nossen. Der Zug ist bewirtschaftet. Auch der Weihnachtsmann wird den Kindern im Zug einen Besuch abstatten.

Die Fahrt findet nur bei ausreichender Kostendeckung sowie den derzeitigen Hygienemaßnahmen zur Corona Pandemie statt. Bitte denken Sie an die Mund- und Nasenschutz, an die Abstandsregelungen und der nötigen Händedesinfektion!

Vielen Dank!

  Fahrreise:

Preise ab Nossen zurück:

Erwachsener  69,00 €
Kinder bis 16 Jahre  39,00 €
Familien (2 Erw. /2 Ki ) 180,00 €
Kinder unter 6 Jahre  00,00 €
Zusatzprogramm: Teilnehmerzahl ist limitiert!  auf Anfrage / noch in Planung          
   
Achtung:

Die Fahrt findet nur bei ausreichender Kostendeckung sowie den derzeitigen Hygienemaßnahmen zur Corona Pandemie statt. Bitte denken Sie an die Mund- und Nasenschutz, an die Abstandsregelungen und der nötigen Händedesinfektion!

Vielen Dank!

Fahrkarten buchen:

Noch in Vorbereitung

 Fahrzeuge: Dampflok 50 3610-8 mit Salon, Bghw, Silberling und Abteilwagen 

Drucken

Kontakt

  • ___Interessengemeinschaft
    Dampflok Nossen e.V.,
    Postfach 15,D-01683 Nossen
  • ___+49 (0) 35242 - 434980
  • ___+49 (0) 35242 - 434979
  • ___info@bwnossen.de