Eisenbahndrehkran EDK 6

Kohlekran

Eigentum IG Dampflok Nossen e.V.

 Informationen:

Eigentümer: IG Dampflok Nossen e.V.
Zustand betriebsfähig / ohne Frist
Bemerkungen:  
Optische Aufarbeitung im Jahr 2008. Dabei wurde das Fahrzeug mit neuer authentischer Beschriftung versehen. Der Kran dient der Versorgung unserer Fahrzeuge mit Brennstoff

 Fahrzeugdaten:

Hersteller: SM Kirow Leipzig Motor: 4 VD 14,4 / 12-1 SRL
Fabriknummer:
 35 Bauart: Bo´Bo´
Baujahr: 1958 Spurweite: 1435 mm
Vmax: 3,6 km/h Gewicht: 62 t

Geschichte:

Die Bauart EDK 6 umfasst 2 Varianten. Die Bauform 6A ist ein Bekohlungskran mit einer Ausladung von 10,5 bis 12,5 m. Mit ihm lassen sich noch Lasten zwischen 4 und 3 t, bei einer Hubhöhe von 10 m bewegen. Der Kran mit seinem abgeknickten Ausleger ist damit besonders gut in der Lage den Bunker einer Hochbekohlung zu beschicken. Der EDK 6M verfügt über einen geraden Ausleger, der in der Grundform eine Ausladung von 6 - 16 m erreicht und dabei ein Tragfähigkeit von 6,0 - 1,1 t erreicht. Bei höchster Auslegerstellung wird eine max. Hakenhöhe von 11 m erreicht. Der Ausleger des EDK 6M kann mit einem Auslegerteil des EDK 80/3 verlängert werden. Dadurch erhöht sich zwar die Reichweite, die Tragfähigkeit wird jedoch geringer. Beide Ausführungen fahren auf dem selben Fahrgestell (je 2 Achsen in 2 Drehgestellen), können freistehend rundum arbeiten, ohne mit der Rückseite ins Lichtraumprofil des Nachbargleises zu geraten. Beide Krane können dieselelektrisch ortsunabhängig, oder über ein Stromkabel betrieben werden. Zum Befüllen der Tender bzw. Hochbekohlungen ist der EDK 6 mit einem Greifer, dem sog. ULMOG Greifer ausgerüstet. Den ULMOG Greifer gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die am EDK 6A verwendete, mittelschwere Version wiegt 1,8 t und hat ein Fassungsvermögen von 1,25 m³. Der Antrieb erfolgt elektrisch mit einer Spannung von 380 V. Ausgelegt ist der Greifer für Kohle-, Schlacke- und Sandtransporte. Außer an den Kranen EDK 6A und 6M wird eine Bauform des ULMOG Greifers auch am RDK 6 verwandt, einem Raupenbagger der speziell zur Direktbekohlung von Tendern genutzt wird.