Kleindiesellok V10B

V10B Kleindiesellok

Eigentum IG Dampflok Nossen e.V.

Informationen:

Eigentümer: IG Dampflok Nossen e.V.
Zustand: fahrfähig, ohne Fristen
Bemerkungen:  
Neben dem ASF wird die Lok im Bw Verschub eingesetzt. Das Fahrzeug wurde 2013 neu lackiert und technisch hergerichtet sowie mit einer authentischen Beschriftung versehen. Eine zweite Lokomotive diese Typs befindet sich im Bahnhof Großvoigtsberg vor dem dortigen Museumszug.

Fahrzeugdaten:

Hersteller: LKM Babelsberg Motor: Schönebeck, 90PS
Fabriknummer 252364 / 252526 Bauart: B-dm
Baujahr: 1962 / 1970 Spurweite: 1435 mm
Vmax: 30 km/h Gewicht: 18 t

Geschichte:

Die beiden in Nossen vorhandenen Lokomotiven stammen aus Roßwein von der Anschlussbahn des Achswellen- und Schmiedewerkes, welches Mitte der neunziger Jahre stillgelegt wurde. Eine Lok befindet sich im Bw Nossen (252364) und ist als Rangierlok im Einsatz, die zweite Lok (252526) steht im Tausch gegen die N4 (PAMA) des Museumsbahnhofs Großvoigtsberg im dortigen Bahnhof mit einigen Güterwagen als Ausstellungzug. Insgesamt wurden 591 Lokomotiven dieer Bauart für Industriebetriebe beschafft. Bei der DR kam die Weiterentwicklung der V10B in Form der Baureihe V15B, später EDV gerecht als BR 101 bzw. ab 1992 im gemeinsamen Nummerplan von DR und DB als BR 311 bezeichnet, zum Einsatz. Beide Lokomotiven gelangen 1995 zur IG Dampflok Nossen.