Dampflok 35 1113-6

Personenzugtenderdampflokomotive 35 1113-6

Leihgabe DB Stiftung gGmbH DB Museum Nürnberg

Informationen:

Eigentümer: DB Stiftung gGmbH DB Museum Nürnberg
Zustand: rollfähig, ohne Fristen
Bemerkungen:  

Die letzten Loks der BR 35.10 wurden im Mai 1977 in Nossen ausgemustert. Die 35 1113 wurde jedoch wegen der Energiekrise in der DDR reaktiviert und als Traditionslokomotive beim Bw Nossen wieder in Betrieb genommen. Von 1982 bis 1985 erfolgte regelmäßig der Einsatz im Plandienst, obwohl die Lok seit 1.Januar 1982 schon offiziell zum Traditionslokpark der DR gehört. Ab 1986 beförderte die 35er nur noch Sonderzüge. Auch am Jubiläum „150 Jahre deutsche Ferneisenbahn" 1989 in Riesa nahm die Lok unter Dampf teil. Der letzte Zug mit 35 1113-6 war der N15769 am 15.03.1992 von Riesa nach Nossen. Am 17.März 1992 musste die Lok wegen Kesselfristablauf abgestellt werden.

Fahrzeugdaten:

Hersteller: LKM Babelsberg Typ/Gattung: 13.10 / P35.18
Fabriknummer: 123113 Bauart: 1'C1'h2
Baujahr: 1959 Spurweite: 1435 mm
Vmax: 110 km/h // Tv 50 km/h   Gewicht: 138 t

Geschichte:

12.10.1959 Auslieferung an DR - als 23 1113 - Endabnahme 15.10.1959
16.10.1959 Bw Riesa
14.12.1961 Bw Nossen
19.12.1961 Bw Dresden
04.01.1962 Bw Nossen
11.01.1962 Bw Dresden
16.01.1662 Bw Nossen
11.01.1963 Bw Dresden
16.01.1963 Bw Nossen - hier Umzeichnung in 35 1113-6 am 01.06.1970
18.06.1976 Bw Karl-Marx-Stadt
11.09.1978 z-Stellung
22.12.1981 Ausmusterung
01.01.1982 DR-Traditionslok
xx.xx.1992 interne EDV-Nr: 088 235-7
15.03.1992 letzte Fahrt
01.01.1994 Museumslok des DB Museums Nürnberg
xx.xx.2001 an Verein Leipzig Bayrischer Bahnhof als Leihgabe des DB Museums
26.10.2007 Rückkehr nach Nossen zur IG Dampflok Nossen als Leihgabe des DB Musums